NEWS 2016 - Sportunion Wörschach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

NEWS

News der Sportunion Wörschach 2016

Ehrung der ältesten aktiven Stocksportlerin der Sportunion Wörschach


Wie gewohnt trafen sich am Dienstag die Stocksportlerinnen der Sportunion Wörschach zum wöchentlichen Stockschießen. Dieses Mal stand jedoch nicht der sportliche, sondern ein erfreulicher kameradschaftlicher Anlass im Vordergrund. Es galt,  den  90zigsten Geburtstag der immer noch aktiven Katharina Sorger  und die Vollendung des siebzigsten Geburtstages der Stockschützin Irmgard Wechsler zu feiern. Seit der Gründung der Sektion Stocksport im Jahre 1990 dabei, ist Katharina Sorger heute noch aktiv und nützt  jeden Dienstagtermin zur sportlichen Ertüchtigung. Als Dank für ihre sportliche Tätigkeit und in Würdigung ihres immer freundlichen Wesens und ihrer gelebten Kameradschaft überreichten ihr die Stockkolleginnen eine „schnelle Sommerplatte“ für ihren Asphaltstock. Bei der kleinen Feier waren vom Vorstand der SU Wörschach auch der Vizepräsident Wolfgang Neuper in Begleitung des Kulturreferenten Gerhard Prüggler und der Sektionsleiterin Fit/Gesundheitssport Rosemarie Mitterhumer anwesend und bedankten sich bei den Jubilarinnen für die Vereinstreue mit einem kleinen Geschenk.  Bei Kuchen und Kaffee und dem einen oder anderen „Gesundheitsachterl“ fand die Feier in den Abendstunden ihren geselligen Abschluss.






Bildbeschreibung links:
v.l. n. r.: SU Vizepräsident Markus Neuper, Sorger Kathi,
Sektionsleiterin Fit/Gesundheitssport Rosemarie Mitterhumer,
Wechsler Irmgard, SU Kulturreferent Gerhard Prüggler





Jahreshauptversammlung der SU Wörschach


Die Sportunion Wörschach hielt Ende April  im Gasthaus Poschenhof Lemmerer-Schwaiger in Wörschach die diesjährige Jahreshauptversammlung ab.
Der Vereinspräsident Ewald Scheucher konnte dazu neben zahlreich anwesenden Mitgliedern auch den Bürgermeister Ing Franz Lemmerer und Vizebürgermeister Peter Stadler, den Bezirksobmann der Sportunion Hubert Pleninger, den Obmann der Musikkapelle Wörschach Roland Schachner, den Kommandanten der FF Wörschach HBI Thomas Stadler, den Obmann der Waldgenossenschaft Wörschach Walter Schwaiger und den Obmann des Seniorenbundes Hofrat Dr. Engelbert Hösl begrüßen.
In den folgenden Ausführungen ging der Präsident auf die überaus zahlreichen Aktivitäten der sechs Sektionen ein die nachfolgend von den zuständigen Sektionsleitern näher beschrieben wurden. Weiters bedankte sich der Präsident bei allen Sponsoren und Gönnern sowie bei den Verantwortlichen der einzelnen Sektionen und allen Mitgliedern für die aktive Mitarbeit in der  Sportunion. Sein besonderer Dank galt auch den scheidenden Funktionären für die geleisteten Tätigkeiten.
Als Höhepunkte des Berichtsjahres hob der Präsident die Errichtung der Stocksporthalle und den Umbau des Tennisklubhauses samt Erneuerung des Daches hervor.
Der Hauptkassier Klaus Lödl brachte einen positiven Kassabericht und bedankte sich bei den Sektions-Subkassieren für die umsichtige Verwaltung der Vereinsgelder.
Der Sektionsleiter Fußball Peter Stadler verwies in seinen Ausführungen vor allem auf die Veranstaltung auf dem Dorfplatz Wörschach am 1. Juli 2016, wo die KRONE Coca Cola Fantour Halt macht und im Rahmen eines Public Viewing ein Viertelfinalspiel der  Fußball EURO 2016 überträgt.
Der Sektionsleiter Stocksport Manfred Ladner betonte den guten Verlauf der Bausteinaktion zur finanziellen Unterstützung des Stocksporthallenneubaues und wies auf die Verlosung bei der Stocksport- Dorfmeisterschaft am 26.5.2016 hin, bei der ein Städteflug nach Paris, ein von der Fa. Sport Scherz gesponsertes Steirer Bike und ein hochwertiger Fernseher der Fa. Most Wanted als Hauptpreise winken.
Im Zuge der Versammlung wurden von den Anwesenden die Kooptierung in den Vereinsvorstand der neuen Schriftführerin Christine Partlitsch anstelle von Ernst Lux, des Kassiers der Sektion Stocksport Ing. Gerhard Vasold  anstelle des leider zu früh verstorbenen Johann Einzinger,  sowie des Kassiers der Sektion Fußball Günther Stecher für Kurz Schulz einstimmig angenommen. Ebenfalls einstimmig angenommen wurde die Neubestellung von Franz Sorger und Otto Salzinger als Rechnungsprüfer.
In ihren Grußworten gratulierten die Ehrengäste dem Verein zu den Aktivitäten im Dienste der Allgemeinheit und hoben  insbesondere die hervorragenden Jugendarbeit hervor, wodurch es immer wieder gelingt, die Heranwachsenden den Sinn des Sports näher zu bringen.  Der Bürgermeister Ing Franz Lemmerer betonte überdies noch die Bedeutung der SU Wörschach für das Vereinsleben im Ort  und sagte die weitere Unterstützung im Rahmen der Möglichkeiten zu.
Der UNION Bezirksobmann Pleninger bedankte sich als Vertreter der Sportunion Steiermark ebenfalls für die hervorragende Arbeit der Sportunion Wörschach und überreichte ein kleines Geschenk.
Mit einem gemütlichen Beisammensein fand die Jahreshauptversammlung ihren Ausklang.






Im Bild links:
Übergabe eines Volleyballes durch Union Bezirksobmann
Hubert Pleninger an die Sektionsleiterin
FIT/GESUNDHEITSSPORT Rosi Mitterhumer





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü